(06103) 83 01 83

Biofeedback

Aufzeichnung der Muskelaktivität bei Stresserzeugung.

Vielen Patienten ist nicht bewusst, dass sie tagsüber oder nachts heftig mit den Zähnen pressen oder knirschen. Mit Hilfe unterschiedlicher Biofeedbackverfahren - wie die Aufzeichnung von Muskelaktivitäten mit dem K7- System oder mittels des Grindcare/Measure Systems der Firma American dental System (www.ads.de) ist es uns möglich, diese Aktivitäten aufzuzeichnen.  

Mittels Biofeedback lernen Sie, bewusster mit der Kiefermuskulatur umzugehen oder ggf. Press-/oder Knirschattacken zu vermeiden.

Das benutzerfreundliche Grindcare–Gerät ist das erste klinisch unterstützte Messgerät, das sehr präzise aufzeichnet, ob und wie oft ein Patient mit den Zähnen knirscht. Es erfasst elektromyografische (EMG) Signale, die durch die Aktivität des Temporalismuskels produziert werden. Das Gerät, welches das Zähneknirschen anhand dieser Faktoren messen kann, stellt damit eine Revolution in der Bruxismus-Diagnose dar.

Measure/Grindcare hilft uns die folgenden, häufig auftretenden Fragen zu beantworten:

  • Knirscht mein(e) Patient(in) nachts?
  • Wie kann ich die Ergebnisse meiner Behandlung (Schiene, Physiotherapie oder eine andere Behandlungsmethode) messen?

Das Grindcare-  Gerät, sowie  kleinen Home -TENS- Geräte können  ggf. zu einer Umprogrammierung der Muskelaktivitäten und somit Schmerzlinderung zuhause eingesetzt werden

Ferner empfiehlt sich der Einsatz des Measure-Geräts, wenn Patienten unter Spannungskopfschmerzen, Steifheit oder Muskelschmerzen im Nacken und/oder Masseter leiden, Schäden an den Zähnen, Füllungen und/oder an Kronen aufweisen, über Zahnschmerzen oder Überempfindlichkeit der Zähne klagen oder wenn in naher Zukunft eine zahnärztliche Restauration geplant ist. Mit diesen  Verfahren versuchen wir Ihnen diese schädlichen Mechanismen bewusst zu machen und „abzutrainieren.“