(06103) 83 01 83

Röntgenbild vorher
Röntgenbild nachher: wieder aufgebaute Knochensubstanz

Knochenaufbau

Bei einer schnell fortschreitenden Parodontitis kommt es mitunter zu einem massiven Knochenabbau und die Zähne fangen an sich mehr und mehr im Kieferbett zu lockern.

Fürs fortgeschrittene Stadium gibt es verschiedene moderne Techniken, um dennoch die Zähne zu erhalten.

In geeigneten Fällen können wir operative Maßnahmen ergreifen um ein Nachwachsen von Knochen zu bewirken.

  • Zum Beispiel resorbierbare ( sich selbst auflösende ) Membranen
  • Knochenaufbaumassen, die unters Zahnfleisch gepflanzt werden, um Ihr Knochenwachstum zu begünstigen und wieder anzuregen

Moderne Techniken (z.B. Knochenregeneration mit Emdogain) machen Zahnfleischbehandlungen fast ausnahmslos zu harmlosen ambulanten Eingriffen.

Unterschiedliche Techniken ermöglichen es uns, verlorengegangenen Knochen wieder aufzubauen und so die Zähne zu festigen und dauerhaft zu erhalten.

Osteograft

Zum Aufbau Ihres Knochens setzen wir je nach Indikation verschiedene Knochen oder Ersatzmaterialien ein wie z. B.: